» UMGEBUNG - Zu Fuß oder per Rad die Eifel erkunden -

Rad- und Wanderwege

Erkunden Sie die Eifel zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Hier gibt es Strecken, die sowohl für Familien mit Kindern geeignet sind, aber auch anspruchsvollen Mountain Bikern eine Herausforderung bieten - zum Thema Mountainbiking in der Eifel bietet ihnen unser Partner jmr-biking einige Interessante Routen. Im folgenden finden Sie eine kleine Auswahl von Rad- und Wanderwegen.
 

Eifelsteig

  Der bekannte Eifelsteig führt auf einer Länge von ca. 300 km von Aachen / Kornelimünster, der Krönungsstadt von Kaiser Karl dem Großen, mitten durch den Deutsch-Belgischen Naturpark und den neuen Nationalpark Eifel zur römischen Kaiserstadt Trier. Auf naturbelassenen Pfaden führt der Eifelsteig zu den aufregendsten und imposantesten Inszenierungen der Eifel. Stille Flusstäler, traumhafte Ausblicke, abenteuerliche Felsformationen - jeder Meter ein Abenteuer zu Fuß - http://www.eifelsteig.de

Eifelkrimi Wanderweg

  Auf diesem Wanderweg kommen Wanderer und Freunde des Eifelkrimis von Jaques Berndorf oder Ralf Kramp voll auf Ihre Kosten, denn der Eifelkrimi-Wanderweg verbindet 11 Schauplätze miteinander, wobei er in zwei Routen von 18 und 20 km Länge aufgeteilt ist. Route 1 startet in Hillesheim und Route 2 beginnt in Kerpen. Einfach dem bekannten Eifelkrimi-Logo folgen, damit kein Schauplatz unentdeckt bleibt. Sie benötigen eine Begleitbroschüre, die Sie mit Hintergrundinformationen versorgt.
Weitere Infos unter http://www.eifelkrimi-wanderweg.de

Lieserpfad

  Der sehr abwechslungsreiche Lieserpfad führt, wie der Name schon sagt, entlang des Flusses Lieser. Das besondere an diesem Wanderweg ist, dass die gesamte Strecke durch ein Tal frei von Verkehr führt. Man wandert sowohl auf schmalen Wegen am Hang als auch auf breiten Wegen durch den Wald. Highlights auf der Route sind wunderschöne Aussichtpunkte, kleine Brücken, um die Lieser zu überqueren und die Sehenswürdigkeiten wie die Manderscheider Burgen, die auf dem Weg liegen. Für Wanderfreunde ein absolutes Muß!

Naherholungsgebiet Bolsdorfer Tälchen

  Das Naherholungsgebiet Bolsdorfer Tälchen hat einiges zu bieten. Neben einer Tennisanlage gibt es hier einen schön angelegten Stausee mit Biotopanlage und Naturspielplatz. Wer die Natur mit allen Sinnen erleben möchte, der kann sich auf den 22 Stationen des Barfusspfades bewegen und unterschiedliche Unterbründe erleben. Entlang eines kleinen Bachlaufs führt ein Weg, der für Wanderer, Walker oder Jogger geeignet ist. In Bolsdorf angekommen, kann man sich im "Cafe am alten Backhaus" bei Cafe und Kuchen entspannen.

Maare-Mosel-Radweg

  Der Maare-Mosel-Radweg ist Radfahrvergnügen für die ganze Familie - egal ob Sie mit großen oder kleinen Kindern unterwegs sind. Der Radweg verläuft über 55km auf einer ehemaligen Bahntrasse von Daun über Wittlich nach Bernkastel-Kues (an der Mosel), abseits des Straßenverkehrs. Eine maximale Steigung von 3% ermöglicht es auch ungeübten Radfahrern oder Inline-Skatern die Strecke leicht zu bewältigen. Zudem gibt es auf der Strecke viel zu sehen. Man fährt über gewaltige Viadukte, durch wunderschöne Landschaftsgebiete oder beleuchtete Tunnel. Direkt am Radweg liegen auch einige Sehenswürdigkeiten wie das Totenmaar oder Pulvermaar und die Manderscheider Burgen, die einen Abstecher wert sind. Von unserem Ferienhaus haben Sie nur einen kurzen Weg bis zu einer Station der Eifel-Querbahn (Link), die Sie komfortabel zum Start des Radweges nach Daun bringt. Entscheiden Sie sich nur für einen Teil der Strecke, so können Sie mit dem Radbus (Link) wieder zurück nach Daun gebracht werden. Weitere Infos unter jmr-biking, Maare-Mosel-Radweg,
Eifel-Radtouren oder in diesem Flyer.

Kylltal-Radweg

  Der Kylltal-Radweg folgt über 130 km dem kleinen Fluss Kyll von der Quelle am Losheimergraben bis hin zur Mündung in die Mosel bei Trier. Man kann aber auch ohne weiteres in Gerolstein starten. Hier können Sie bequem in Hohenfels in die Eifel-Querbahn einsteigen und können ab dem Bahnhof in Gerolstein dem hügeligen aber leicht abfallenden Radweg folgen. Auch zwischendurch können Sie immer wieder auf die Bahn umsteigen, die entlang des Radwegs verläuft. Auf dem Weg liegen auch einige Sehenswürdigkeiten wie die Birresborner Eishöhlen, die Bertradaburg in Mürlenbach oder das Kloster St. Thomas.
Weitere Infos unter Rad-Reise-Service.

Kalkeifel-Radweg

  Der Kalkeifel-Radweg verbindet die Ahr mit der Kyll durch das Tal des Ahbaches mitten durch eine Region, die durch Kalkabbau seit römischen Zeiten geprägt ist. Auf Waldwegen und auf einer ehemaligen Bahntrasse überwindet er ohne starke Steigungen die Wasserscheide zwischen dem Einzugsgebiet der Ahr und der Mosel. Mit seinen 22 km ist er ein überschaubarer familienfreundlicher Radweg.

Wenn Sie weitere Informationen für Ihre Freizeitgestaltung benötigen,
sprechen Sie uns einfach an. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Zurück zur Übersicht.

Viel Spaß bei Ihren Unternehmungen!

.:  Ferienhaus Rohles - Gerolsteiner Straße 9 - 54570 Hohenfels-Essingen  :.
Telefon +49 (0) 65 95 - 8 08  -  info@ferienhaus-rohles.de